Leider. Wieder nur gute und unbekanntere Filme. Diesmal aber mehr Komödien als fade 70'er.

Programm

(Änderungen vorbehalten)
Jeden Sonntag 22.00, AZ4.
31.10: Rancho Deluxe, Frank Perry, US 75
Mit Jeff Bridges, Sam Waterston, Harry Dean Stanton, Charlene Dallas. Moderner Kultwestern.
7.11: Die Ratte, Klaus Lemke, D 92
Beschwingte Reeperbahngeschichte vom Begründer des bayrischen Neorealismus. Mit Thomas Kretschmann, in einer Nebenrolle Ernie Reinhardt ("Wahre Liebe" Moderator/-in)
14.11: Der Tod kommt auf leisen Sohlen, US 72 (ori: "Fuzz")
Mit Burt Reynolds, Raquel Welch. Der MASH des Polizeifilms. Buch von Evan Hunter aus seinen "87th Precinct" Stories.
21.11: Ein Tag im Mai, Dänemark 96
Episodenfilm über die wichtige EU Wahl 18.5.93 ("Der Achtzehnte") und über die Liebe.
28.11: Die Aufklärungsrolle - Als die Liebe laufen lernte, (1.+2.Teil) D 88+89
Klassisch deutscher Aufklärungshumor. Devil in Miss Jones II, US 70er Klassischer "Goldener 70er". Deutscher Titel: "Exzesse in der Hölle"
5.12: Computerdoku, D 68
Preisgekrönte uralt Dokumentation. Computerprogramme damals waren Steckkarten, aber die Lochkarten kamen grad auf...
12.12: Nekromantik, Jörg Buttgereit, D 87
Der erste Buttgereit. Der klassiche billige Romantik Schocker mit viel Blut und Sex. Nicht leicht erhältlich.
Mi 15.12: Idioten, Lars von Trier, DEN 98
Der 2. und beste Dogma bis jetzt. Schon jetzt ein Klassiker und unbedingt zur Nachahmung empfohlen. Oma schocken. Link Empfehlung
19.12: Die Rote Wüste, Michelangelo Antonioni, ITA 64
mit Monica Vitti, Richard Harris. Viele bunte Häuser und Gedanken. Sein erster Farbfilm und mE der beste Antonioni.
Mo 20.12, 21.00: Überaschungsfilm aus den Ö 70'ern
Mo 20.12, 23.00: Eureka, Nicholas Roeg, US 82
Landläufig unverstandener Monumentalschinken, ziemlich radikal und pathetisch, sicher jedenfalls Mickey Rourke's sehr fruehe, beste und übelste Rolle. Gene Hackman als Patriarch, Theresa Russel als Tochter, Rudger Hauer als Schwiegersohn.
Trotz United Artists vier Jahre schubladisiert, also fast ein 'Heaven's Gate' Vorläufer. Wurde erst nachdem Rourke und Hauer Stars waren herausgebracht.
Di 21.12, 21.00: Überaschungsfilm aus den Ö 70'ern
Di 21.12, 23.00: Blood and Wine, Bob Rafelson, US 97
Die Fortsetzung der Jack Nicholson/Bob Rafelson Serie. Angefangen hat es in den 70'ern, es geht aber anscheinend doch weiter. Wir sind schon neugierig. Jenny Lopez und Michael Caine.
Geplant sind weitere alte Antonioni, Saura, Bunuel und Rafelson.

Gast-Link: Offener Brief gegen die Zensur in DE

Kino 99 Plakat
Last update: "2000-06-29 12:26:57 rurban"